Vorstand

Geschichtliches zur SV OG Buterland

 

 

Noch im Krieg fanden sich 1943 in Gronau etwa 15 Hundesportbegeisterte unter Josef Achenbach  zur SV OG Gronau zusammen. Sie begründeten den Wiederanfang ihres Hobbys am damaligen Übungsgelände "Duest-Tannen" in der Nähe des Heerwegs.

In den Nachkriegsjahren wurden die Plätze innerhalb Gronaus mehrmals gewechselt. Schließlich etablierte sich eine  Gruppe im Gronauer  Osten, eine zweite im Westen. Aus dieser ging 1974 unsere eigenständige Ortsgruppe Buterland hervor, die heute ihren Trainingsplatz auf dem ehemaligen Gelände der Firma Eilermark (heute K + K) hat.